Alltag

Mexikanisch-Spanisches Essen

Hach, ich liebe Mexikanisch. Vor allem dann, wenn ich einfach nichts tun muss. Okay, in diesem Fall bestand der Grund für unser Treffen darin, dass die Mexikaner mir nicht geglaubt haben, dass es eigentlich ganz einfach ist, Mousse au Chocolat zu machen. Und das ist ja jetzt mal gar nicht Mexikanisch oder spanisch. Da man sich von Mousse allein aber nicht ernähren kann, ohne Magenbeschwerden zu bekommen, gab es vorweg ein paar Burritos. Und weil jeder noch etwas mitgebracht hat, ganz ungeplant auch noch jede Menge spanische Leckereien als Nachtisch. Was soll ich sagen? Es war echt lecker!

Und auch hier nochmal an Nora ein Riesendankeschön für das Rezept mit der Mousse!

//goo.gl/EUDs6o

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s