Impressionen

Endlich Winter!

Weihnachten kam und ging vorüber und beinahe wurden die schlimmsten Befürchtungen war: schon wieder 15 °C Dez 28_14_4und Sonnenschein? Lieber nicht. Was im Sommer noch als traumhaftes Wetter gelten würde, muss am Heiligen Abend wirklich nicht sein. Zum Glück kam es dieses Jahr auch anders. Der erwünschte Schnee blieb zwar ebenfalls aus, aber die Durchschnittstemperaturen lagen knapp über 0 °C und waren damit mehr als annehmbar.

Kaum sind die Festtage nun vorbei, kommt auch der erste Schnee. Der Samstag brachte ihn mit sich. Feine Spürnasen rochen ihn in der Nacht, so mancher wachte morgens aufgeregt auf und durfte sich über eine schneebedeckte Landschaft freuen.

Mancherorts gab es spätestens am Sonntag auch wieder Sonnenschein und dem vergnügten Schneetreiben stand nichts im Wege. Mir war das leider nicht  vergönnt. Ein eisiger Wind, weiterer Schneefall und klirrende Kälte begleiteten mich bei meinem nachmittäglichen Spaziergang. Hier ein paar der Bilder:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s